Güde Messer
die Messer
Solingen Germany
Die Güde-Story Die Güde-Story

Die Güde Story

Historie Familienunternehmen Güde
Familienunternehmen mit Tradition und Geschichte

Heute steht die Solinger Messerschmiede vor allem für handgeschmiedete Messer in höchster Qualität. Im Vergleich zur Massenproduktion anderer auch Solinger Hersteller setzt Güde seit über 110 Jahren auf Handwerkskunst und stellt die Messer in kleiner Stückzahl von Hand her. Seit vier Generationen bestätigen Kunden weltweit durch ihre Nachfrage diese kompromisslose Qualitätsorientierung echter Solinger Messe, die den Namen Güde tragen.

Dr. Karl Peter Born, geschäftsführender Gesellschafter der Güde Manufaktur Solingen: „Verpflichtet fühlen wir uns der jahrhundertealten Kunst der Messerherstellung, die den Ruf der Stadt Solingen begründet hat.“

Die Unternehmensgeschichte von Güde in Schlaglichtern

Historisches Foto Karl und Franz Güde
Ein Ausschnitt aus dem bekanntesten Foto der Güde Historie mit Gründer Karl Güde (zweiter von links und Sohn Franz Güde (dritter von links), dem Erfinder des Güde Wellenschliffs. Es handelt sich bei diesem Foto übrigens um einen Ausschnitt des Bildes, welches auch auf der Güde Messertasche abgebildet ist.