Güde Messer
die Messer
Solingen Germany
Kochmesser Kochmesser

Kochmesser

Ein Kochmesser ist neben dem Gemüsemesser das wichtigste und universellste Messer für jede Küche. Die klassischen Kochmesser gibt es mit Klingenlängen von 16 cm bis 26 cm. Lange Klingen ermöglichen zum Beispiel bei großen Fleischstücken einen sauberen Schnitt in einem oder wenigen Zügen. Ein kürzeres Kochmesser ist „wendiger“ und leichter. Am häufigsten werden Kochmesser in den Längen zwischen 16 cm und 21 cm gekauft.

Kochmesser eignen sich zum Schneiden aller Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Geflügel, Gemüse und Obst. Besonders wenn viele Schnitte anfallen, ist ein Kochmesser ideal. Gulasch, Ragout und Gurkenscheiben sind nur einige Beispiele. Auch schwierig zu schneidende oder langfaserige Lebensmittel wie Spargel lassen sich mit einem scharfen Kochmesser perfekt zerteilen. Kräuter wiegen oder hacken, Knoblauch schälen und vieles Andere mehr kann das Kochmesser erledigen.

Es lohnt sich immer, in ein gutes scharfes Kochmesser zu investieren. Stumpfe Kochmesser machen erstens keinen Spaß, sondern kosten auch viel Zeit und zerdrücken viele Lebensmittel eher, als sie zu schneiden. Das hat einen negativen Einfluss auf die Qualität und auf den Geschmack der Lebensmittel. Das wird Ihnen mit einem Kochmesser von Güde nicht mehr passieren.

Güde Kochmesser werden höchsten Ansprüchen gerecht. In bis zu 55 manuellen Produktionsschritten entsteht in der Solinger Manufaktur ein in höchster Handwerkskunst gefertigtes Kochmesser. In vielen Küchen der gehobenen Gastronomie und von Sterneköchen werden Güde Kochmesser eingesetzt. Kein Wunder, dass einige Spitzenköche sogar ihren Namen für Güde-Kochmesser „hergeben“.