Güde Messer
die Messer
Solingen Germany
Essbesteck Essbesteck

Essbesteck

Wir essen mit Messer und Gabel. Manchmal auch mit dem Esslöffel. Aber Essbesteck bedeutet viel mehr als nur Schneiden, Aufspießen und Löffeln. Die „richtige“ Benutzung von Messer, Gabel und Löffel ist ein untrennbarer Bestandteil westlicher Tischkultur. Das Trio aus Messer, Gabel und Löffel als einheitlich gestaltetes Essbesteck gibt es trotz der teilweise langen Historie der Komponenten erst seit rund 150 Jahren.

Der Begriff Essbesteck wird oft abgekürzt und einfach nur mit „Besteck“ bezeichnet. Tatsächlich bezeichnet man mit Besteck allgemein Handwerkzeuge, die in etwas hineingestochen werden. Das muss sich nicht nur auf Essbesteck beziehen. Das Tranchierbesteck ist ein Beispiel für ein Besteck, welches nicht direkt zum Essen verwendet wird, dennoch zu den Küchenbestecken gehört.

An Essbesteck werden mindestens folgende Anforderungen gestellt:

Neben diesen Mindestanforderungen soll das Essbesteck aber auch den persönlichen Geschmack in puncto Design und Materialien ausdrücken und natürlich zum Geschirr und zur Tischdekoration passen.