Güde Messer
die Messer
Solingen Germany

Chinesisches Kochmesser

ab 133,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

    • Griff Spülmaschinenfest POM
    • Art.Nr.: 1840/18
    • 133,00 EUR*
    • Griff Olive
    • Art.Nr.: X840/18
    • 158,00 EUR*
    • Griff Fasseiche
    • Art.Nr.: E840/18
    • 173,00 EUR*
    • Griff Birne
    • Art.Nr.: B840/18
    • 173,00 EUR*
Chinesisches Kochmesser

Chinesisches Kochmesser

Ein gewichtiges Messer. Ein klassisches chinesisches Kochmesser ist schwerer als die europäischen Kochmesser mit länglich gebogenen Klingen. Ein erstklassiges handgeschmiedetes chinesisches Kochmesser aus Solinger Stahl wiegt rund 300 Gramm. Aber dieses Gewicht benötigt ein richtig gutes chinesisches Kochmesser auch. Denn die Schnitttechnik, die mit diesem Messer angewendet wird, nutzt das Eigengewicht des Messers, um den Koch zu entlasten. Ein chinesisches Kochmesser wird nicht wie europäische Kochmesser in langen ziehenden Schnitten, sondern in kurzen Druckschnitten eingesetzt. Dadurch sind geübte Köche mit einem chinesischen Kochmesser unglaublich schnell und auch außergewöhnlich präzise. Fisch, Fleisch und Gemüse sind beindruckend schnell in mundgerechte Stücke geschnitten.

Keine Frage, chinesische Kochmesser verkaufen wir häufiger an Restaurantküchen als an private Köche. Das liegt daran, dass ein geübter Koch mit den kurzen Druckschnitten die Lebensmittel sehr schnell zerkleinern kann. Aber auch unter den ambitionierten Hobbyköchen steigen die Bestellungen chinesischer Kochmesser seit einigen Jahren langsam aber stetig an. Denn es dauert nur wenige Tage, bis man sich an die kurzen Vor- und Rückwärtsbewegungen zum Schneiden gewöhnt hat. Und tatsächlich handelt es sich nicht nur technisch gesehen um Schneiden und nicht um Hacken. Die Schneide ist scharf und es wird keine reine Abwärtsbewegung ausgeführt, sondern ein wenig nach vorn geschoben oder nach hinten gezogen. Durch das Gewicht des chinesischen Kochmessers reichen diese kurzen Bewegungen aus, um zu schneiden und nicht zu hacken.

Ein Übergriff mit Daumen und Zeigefinger ist beim Schneiden feiner Scheiben und Streifen möglich und üblich. Auch kann die extrem hohe Klinge des chinesischen Kochmessers sehr sicher an den Fingern geführt werden.

Die Klingen chinesischer Kochmesser

Die Klingenform und Klingengeometrie chinesischer Kochmesser sind charakteristisch. Die Klingen sind auch an der Schneide sehr gerade und kaum gewölbt. Die Geometrie ist dadurch nahezu rechteckig und die Länge der Klinge entspricht ungefähr der doppelten Höhe. Durch diese markante Klingenform sieht ein chinesisches Küchenmesser äußerlich so aus wie ein europäisches Küchenbeil bzw. Hackmesser. Es gibt aber einen wichtigen Unterschied: Chinesische Kochmesser sind extrem scharf geschliffen, während ein Küchenbeil eher stumpf ist, weil damit auch Knochen gehackt werden. Wegen der hohen Klinge ist ein chinesisches Kochmesser auch gleichzeitig eine Küchenpalette, mit der die vorbereiteten Lebensmittel in großen Mengen in den Topf oder in den Wok befördert werden können.

Bei einem in Solingen von Hand geschmiedeten chinesischen Kochmesser von Güde ist die Schneide der Klinge extrem scharf und schnitthaltig. Die Legierung aus Chrom-Vanadium-Molybdän ist mit einer Härte von 58 Rockwell so hart, dass sie sogar bei täglich intensivem Einsatz mit einem guten Wetzstahl viele Jahre lang die Schärfe behält. Erst wenn danach mit dem Wetzstahl nicht mehr die gewohnte Schärfe erreicht wird, sollte ein chinesisches Kochmesser nachgeschärft werden. Dazu empfehlen wir Ihnen entweder einen Messerschärfer für europäische Klingen oder unseren Original Güde Schärfservice.

Die aus einem Stück Messerstahl handgeschmiedeten Klingen werden bei Güde zur Veredelung und zur Verbesserung von Korrosionsbeständigkeit und Härte auch eisgehärtet und von Hand geschärft. Bis zu 55 manuelle Arbeitsschritte sind in der Solinger Manufaktur notwendig, um ein so hochwertiges chinesisches Kochmesser zu produzieren. Hier haben wir für Sie die Messerherstellung bebildert und erläutert.

Die Griffe chinesischer Kochmesser

Zu einem so hochwertigen chinesischen Kochmesser aus Solingen gehören natürlich auch Griffe aus den besten Materialien und in der besten Ergonomie erfahrener Messerbauer. Sie können bei den Griffmaterialien für Ihr chinesisches Kochmesser aus folgenden Materialien wählen:


Details
Chinesisches Kochmesser
Schliff beidseitig
Griffmaterial POM / Olive / Fasseiche / Birne
Klingenhärte X50CrMoV15, eisgehärtet
Typ Kochmesser
Herstellungsart geschmiedet
Klingenlänge ca. 6 cm
Klingenhöhe ca. 7,5 cm
Klingenstärke ca. 2 mm
Gesamtlänge ca. 31 cm
Gewicht ca. 280 g
Nieten POM-Griff: 3 mal Edelstahl / Holzgriff: 2 mal Edelstahl, 1 mal Aluminium
Geeignet für Spülmaschinen nur POM
Klingenstahl X50CrMoV15, eisgehärtet
Optionale Personalisierung Gravur / Edelsteinbesatz

Kundenrezensionen



Dieses Produkt wurde leider noch nicht bewertet.

Ihre Frage zum Produkt



Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?
Wir beraten Sie gerne.



Das könnten Sie ebenfalls interessieren: